Was ist die Kunst der Kupferarbeit? Wie wird es gemacht?

0

Was ist die Kunst der Kupferarbeit? Wie wird es gemacht? Die Frage ist, dass sie an Kupferkunst arbeiten werden, und es ist eine Frage der Neugier für diejenigen, die mit diesem Geschäft Geld verdienen wollen.

Die Kunst des Kupferschmiedens, Es ist der Name, der gegeben wird, um Gegenstände aus Kupfer herzustellen. Wir wissen, dass viele Haushaltsgegenstände und Ornamente mit Kupferschmieden hergestellt werden. Die Hauptprodukte sind Kessel, Krüge, Becken, Schalen, Töpfe, Krone, Sahan, Bäcker, Grill, Krug und Tablett. Darüber hinaus werden viele gebrauchte Haushaltsgegenstände und interessante Ornamente hergestellt. In diesem Artikel für Sie Was ist Kupferschmiedekunst? Wie wird es gemacht? Wir werden detaillierte Informationen geben, indem wir die Fragen beantworten.

Was ist die Kunst der Kupferarbeit?

Was ist die Kunst der Kupferarbeit? Wir haben versucht, die Frage in der Einleitung ein wenig zu beantworten. Die Geschichte der Kupferschmiedekunst, die in vielen Bereichen verwendet wird, ist sehr alt und hat es geschafft, die Aufmerksamkeit vieler Menschen, insbesondere der Kursthemen, auf sich zu ziehen. Eine der ältesten Arten von Kunst von der Vergangenheit bis zur Gegenwart Kupferschmiedekunst Wir werden versuchen, alle Details so weit wie möglich in unserem Artikel zu behandeln. Darüber hinaus detaillierte Informationen über die Kunst des Tombak, einer Art Kunst, die der Kupferschmiedekunst ähnelt. https://www.aylakbilgin.com/tombak-sanati-nedir-nasil-yapilir-1428/ Sie können von unserem Artikel erreichen.

Definition von Kupferkunst Art

Kurze Beschreibung der Kupferschmiedekunst wenn erforderlich; Die Kunst des Kupferschmiedens ist ein Beruf, der es ermöglicht, Kupfer mit verschiedenen Techniken zu verarbeiten und in Haushalts- und Ziergegenstände umzuwandeln. Wie bereits am Anfang unseres Artikels erwähnt, werden im Allgemeinen Produkte wie Esti, Becken, Schüssel, Töpfe, Taca, Sahan, Bakrac, Grill, Krug und Tablett hergestellt. Darüber hinaus werden auch sehr interessante und dekorative Ornamente hergestellt.

Was ist die Geschichte der Kupferkunst?

Geschichte der Kupferschmiedekunst Obwohl es nicht genau bekannt ist, ist bekannt, dass es seit vielen Jahren verwendet wird und heute erreicht wird. Es ist bekannt, dass die ersten Erkenntnisse über die Existenz des Bergbaus vor zehntausend Jahren stammen und diese Erkenntnisse in Çayönü in Anatolien festgestellt wurden. Wenn man bedenkt, dass hier auch Kupfer verwendet wird, kann man leicht sagen, dass die Kupferschmiedekunst aus der Geschichte des Bergbaus den heutigen Tag erreicht hat.

Wer sind die Künstler der Kupferkunst?

Wer sind die Künstler der Kupferschmiedekunst? Wenn wir die Frage untersuchen, können wir feststellen, dass auf den Websites im Allgemeinen drei Namen im Vordergrund stehen. Diese; Ebu Burak, Selçuk Derinöz und Rozita Kasuto. Wenn wir jedoch die Seitenstraßen unserer Städte betrachten, können wir die tief verwurzelten Kupferschmiede sehen, die vom Großvater bis zum Enkel reichen. Lassen Sie uns feststellen, dass es viele anonyme und qualitativ hochwertige Kupfermeister gibt, und Sie werden diesen Beruf noch lange ausüben, auch wenn es sich um Fabriken handelt.

Orte, an denen Kupferschmiedekunst in unserem Land zu finden ist

Orte, an denen sich die Kupferschmiedekunst in unserem Land befindet Es ist ziemlich viel in unserem Land. Einer der Hauptgründe dafür ist, dass viele Zivilisationen wie die Hethiter, Urartianer, Phrygier, Römer und Byzantiner der Kupferkunst anatolischer Böden Bedeutung beigemessen haben. Natürlich hat die osmanische Zeit, in der die schönsten Techniken angewendet und die beliebtesten gezeigt wurden, einen großen Anteil am Überleben der Kupferschmiedekunst. Es ist zu sehen, dass die Kunst des Kupferschmiedens in vielen Provinzen unseres Landes fortbesteht, insbesondere in Konya, Mardin, Diyarbakır, Cizre, Erzincan und Erzurum.
Qg5g1.jpg

Wie macht man Kupferkunst?

Wie macht man Kupferkunst? Bevor wir die Frage beantworten, stellen wir fest, dass Kupfer als Erz abgebaut wird. Nachdem das aus der Kupfermine gewonnene Erz gewonnen wurde, durchläuft es viele Stufen, um verarbeitet zu werden. Der Prozess, Kupfer durch Erweichen bei hohen Temperaturen verarbeitbar zu machen, wird als Tempern bezeichnet. Es ist anzumerken, dass die Kupferkunst zuerst in Anatolien hergestellt wurde und nach dem Glühprozess in die gewünschten Formen überführt, geformt und gekühlt und zur Verwendung vorbereitet wurde.

Was sind Arten und Techniken der Dekoration der Kunst der Kupferarbeit?

Arten und Techniken der Dekoration der Kunst der Kupferarbeiten variiert tatsächlich je nach Handfertigkeit des Meisters. Sie können die Art der Verzierung und die Technik erstellen, die Sie in der Kupferschmiedekunst verwenden werden, aber es gibt bestimmte Stufen in dieser Kunst. Diese;

Tätowierung: Die am häufigsten verwendete und bevorzugte Technik bei der Kupferumformung ist die Schmiedetechnik. Es wird geschmiedet, indem das Kupfer mit Hilfe eines Zuges kontinuierlich gedreht wird, bis es geformt ist. Wenn die gegebene Form abgeschlossen ist, wird der Schmiedevorgang beendet und andere Dekorationsstufen werden gestartet.

Schaben: Nach dem Erweichen des Kupfers durch Erhitzen wird die in einem Teil geformte Spitze des Kupfergegenstands durch Abkratzen mit Hilfe eines flachen und spitzen Metalls geformt. Es ist im Allgemeinen bevorzugt, wenn das Schnitzen und Schaben durch Aufbringen von Kohlenstaub durchgeführt wird. Dieser Prozess wird als Niello-Kupfer bezeichnet.

Schmieden mit Heftklammern: Staple Tattoo Art wird im Allgemeinen bevorzugt, wenn Reliefkupferkunst angewendet wird. Es ist eine sehr verbreitete Technik, die verwendet wird, um Formen auf Kupferobjekte zu zeichnen und die Linien zu gravieren und zu prägen.

Materialien für Kupfer Art

In der Kupferkunst verwendete Materialien Mit Blick auf die letzten Jahre wird es von Hand hergestellt und heutzutage als Ergebnis der Mechanisierung. Wir werden die häufig verwendeten Materialien mit Ihnen teilen. Wenn Sie diese Kunst in Ihrem Hobbyraum oder in einem kleinen Produktionshaus herstellen möchten, wird es Ihnen leichter fallen, diese Materialien zu erwerben. Die in der Kupferkunst verwendeten Materialien sind wie folgt;

  • Hammer
  • Klammer
  • Bohren
  • Haarsäge
  • Meißel
  • Meter
  • Schere
  • Schneid-, Biege-, Crimp- und Poliermaschinen
  • Verarbeitungswerkzeuge

Wie man Kupferkunst und Tipps macht

Herstellung von Kupferschmiedekunst und Trick Punkte Wenn Sie sagen, das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, sollte das Kupfer sein, das Sie wählen werden. Die Auswahl des am besten geeigneten Kupfers in dem Stil, der verarbeitet werden kann, ist der wichtigste Punkt dieser Arbeit. Die Operationen, die Sie an einem Qualitätskupfer durchführen, machen auch Ihren Artikel von hoher Qualität. Kupferschmiedekunst machen Bühnen sind wie folgt;

  • Kupfer sollte entsprechend dem herzustellenden Gegenstand ausgewählt werden.
  • Wenn fertiges Kupfer gekauft wird, sollte die bestimmte Form gezeichnet und geschnitten werden.
  • Wenn das Kupfer durch Erhitzen geformt werden soll, sollte die bestimmte Form vorbereitet werden,

Wenn Sie sich für einen der oben genannten Schritte entschieden haben, besteht der nächste Schritt darin, Ihren Kupfergegenstand zu formen. Durch Formen mit den oben genannten Techniken können Sie schließlich den Verzinnungsprozess durchführen, um die Rauheit zu entfernen.

Senden Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird in Ihrem Kommentar nicht veröffentlicht.

Cookies werden verwendet, um unsere Website optimal zu nutzen. Wenn Sie sich auf unserer Website anmelden, wird davon ausgegangen, dass Sie die Verwendung von Cookies akzeptiert haben.OKKlicken Sie hier für detaillierte Informationen.