Kulturelle Merkmale und Werte von Konya

0

Kulturelle Merkmale von KonyaDie lokale Kleidung, die einzigartigen Gerichte und die historische Struktur sind bei Reisenden zu einem Thema der Neugier geworden.

Kulturelle Merkmale von Konya Es ist eine der auffälligsten Provinzen zusammen mit. Diese wunderschöne Stadt, die sozusagen die Hauptstadt der Geschichte war, hat es geschafft, die Aufmerksamkeit vieler einheimischer und ausländischer Touristen mit ihrer kulturellen Struktur, einzigartigen Gerichten und Volksliedern, lokaler Kleidung und historischen Merkmalen auf sich zu ziehen. Die Informationen, die Sie mit Konya erhalten, sind voller Seiten. Wir werden versuchen, Ihnen die wichtigsten Themen zu vermitteln. Nun, jedes Jahr einen vielbeschäftigten Touristen mit seinen warmblütigen Menschen begrüßen zu dürfen Kulturelle Merkmale von Konya Was sind Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick darauf werfen.

Eigenschaften von Konya

Historische Struktur von Konya und mit seinen natürlichen Schönheiten ist es eine unserer seltenen Städte, die in unserem Land auffällt. Diese Stadt, die Hauptstadt der anatolischen Seldschuken und Karamaniden, ist ein unverzichtbarer Ort für Geschichtsinteressierte. Wenn Sie die Stadt betreten, können Sie sich alte Leben vorstellen und mit diesen historischen Gebäuden durch die staubigen Seiten der Geschichte blättern. Darüber hinaus hat Konya ein sehr schönes kulturelles Erbe mit seinen kulturellen Gerichten, einzigartigen Volksliedern und lokalen Kostümen. Die Hauptstadt der Geschichte Kulturelle Merkmale von Konya und wir teilen seine Werte mit Ihnen, unseren wertvollen Lesern.

Informationen über Konya

Wenn wir versuchen würden, alle Informationen über Konya zu schreiben, würde dies meiner Meinung nach zu einer Enzyklopädie. Wir haben es vermieden und uns entschieden, Titel für Titel zu gehen. Wir werden Ihnen alle Details unserer Stadt mitteilen, die die Hauptstadt der anatolischen Seldschuken und Karamaniden war. Unsere Stadt mit dem Nummernschild 42 ist auch für ihre Stimmung bekannt. Darüber hinaus können wir sagen, dass Atiker Konyaspor kürzlich mit dem Stadion und der berühmten Cheerleader-Gruppe namens Nalçacılar einen Durchbruch erzielt hat. Nun, kommen Sie in Schlagzeilen Kulturelle Merkmale und Werte von Konya Schauen wir uns das Thema gemeinsam an.

Konya Bevölkerung und geografische Lage

Bevölkerung und geografische Lage von Konya Es ist in den letzten Jahren ziemlich bemerkenswert geworden. Konya in Zentralanatolien und unsere Provinz ist die flächenmäßig größte Provinz der Türkei. In einigen Ländern ist auch eine große Fläche bekannt. Zum Beispiel ist Konya in Bezug auf die Oberfläche größer als die Niederlande. Unsere Stadt, die 1987 in den Status einer Metropole umgewandelt wurde und aus 31 Bezirken besteht, hat nach neuesten Daten 2.161 Millionen Einwohner.

Geschichte von Konya

Konya wurde nach dem Malazgirt-Krieg 1071 vom großen seldschukischen Sultan Kutalmışoğlu Sultan Süleyman Shah erobert. Der 1074 gegründete und von Iznik kapitalisierte anatolische seldschukische Staat verlor Iznik nach dem 1. Kreuzzug und verlegte seine Hauptstadt nach Konya. Zu den Symbolen von Konya gehört der Doppeladler (Kubbe-i Hadrâ), der sich noch im Mevlana-Museum befindet. Unsere Stadt, die in den vergangenen Jahren bis heute als Licht der Geschichte bezeichnet wurde, zeichnet sich durch viele historische Werke und Ereignisse aus. Wir werden versuchen, Ihnen einige Funktionen in Titeln zu vermitteln.

Kulturelle Merkmale von Konya

Kulturelle Merkmale von Konya Wenn es erwähnt wird, enthält es einzigartige Gerichte, lokale Kleidung, Volkslieder und viele weitere Funktionen. Diese wunderschöne Stadt, die in der Antike gegründet wurde und viele historische Ereignisse miterlebt hat, hat es geschafft, zu den seltenen Städten unseres Landes im lokalen Sinne zu gehören.

Konya-spezifische Gerichte

Kulturelle Merkmale von Konya Wenn es gesagt wird, ist das erste, was mir in den Sinn kommt, die spezifischen Gerichte. Konya, das viele Gerichte für jeden Geschmack bietet, zeichnet sich besonders durch Fleischbrot aus. Wir listen die bekanntesten Spezialgerichte unserer Stadt Konya auf, die nicht nur darauf beschränkt sind, sondern tausend verschiedene Geschmacksrichtungen haben.

  • Gombo
  • Çebiç
  • Ofen Kebab
  • Mevlana Gebäck
  • Haarausfall Mahlzeit

Historische Orte und kulturelle Besonderheiten von Konya

Konya Volkslieder

Kulturelle Volkslieder von Konya Es war von der Vergangenheit bis zur Gegenwart sehr beliebt und wird immer noch in Sprachen gesungen. Wir möchten 5 prominente Volkslieder unserer Stadt Konya mit einer Sektion teilen, die wir aus dem Volkslied "I Miss My Slam" ausgewählt haben.

"Natürlich kennst du den Namen des Expatriate nicht
Gefüllt ohne die Berge zu überwinden
Sie können Ihren Freund nicht an einem guten Tag wählen
Ohne den dunklen Tag zu sehen und in Tara zu fallen
Ich bin im Ausland, ich brenne im Ausland
Ich vermisse meinen Zug, wie kann ich zurückkommen? "

  • Baglar Gazeli
  • Lass uns den Spaziergang erobern
  • Löwe Garam
  • Geh nicht Nachtigall
  • Unsere riesigen hohen Felsen

Konyas lokale Kleider- und Volkstänze

Lokale Kleidung von Konya Es ähnelt der Region, in der es gefunden wurde. Wenn man die lokale Kleidung in unserem Land betrachtet, sieht man, dass im Allgemeinen Bindallı und Kaftan bevorzugt werden. Dies wird nach Regionen in Bezug auf Stoff, Farbe und Vielfalt unterschieden. Lokale Kleidung wird in Volkstänzen und Shows wie „Kaşık Havası, Gedil Zeybeği, Zambak und Develi“ gezeigt, die wir auf lokalen Messen und Seminaren in Konya sehen werden. Im Allgemeinen wird in der lokalen Kleidung, die von grünen und orangefarbenen Farben dominiert wird, in erster Linie ein Kreis getragen, unter der Werkstatt eine Hose angezogen und an den Füßen Hausschuhe oder gestrickte Stiefeletten in Form dünner jemenitischer Kleidung getragen.

Historische Orte und kulturelle Besonderheiten von Konya

Historische Orte und Besonderheiten von Konya Es ist ein Problem, das wir nicht durch Zählen beenden können. Unsere Stadt Konya, die eine sehr alte und tief verwurzelte Geschichte hat, zeichnet sich durch ihre architektonische Struktur und ihre natürlichen Schönheiten aus. Besonders Çatal Höyük, das 2012 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde und eine der ältesten Siedlungen der Welt ist, und die Alaaddin-Moschee, in der sich die Mausoleen von acht anatolischen seldschukischen Sultanen befinden, gehören zu den meistbesuchten Orten Teilen Sie einige historische Orte, Moscheen und Museen. Darüber hinaus, wenn Sie detaillierte Informationen zu Sehenswürdigkeiten in Konya suchen https://www.aylakbilgin.com/konya-da-gezilecek-yerler-415/ Sie können unseren Artikel lesen.

  • Çatal Höyük
  • Alaaddin Moschee
  • Mevlana Moschee und Museum
  • Seldschukenvilla
  • Klistra antike Stadt
  • Weißes Kloster
  • İplikçi Moschee
  • Aya Elenia Kirche
  • Kloster Sille Siteli

Senden Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird in Ihrem Kommentar nicht veröffentlicht.

Cookies werden verwendet, um unsere Website optimal zu nutzen. Wenn Sie sich auf unserer Website anmelden, wird davon ausgegangen, dass Sie die Verwendung von Cookies akzeptiert haben.OKKlicken Sie hier für detaillierte Informationen.