Was ist Miniaturkunst? Wie wird es gemacht?

0

Was ist Miniaturkunst? Wie wird es gemacht? Seine Fragen sind zu einer der am meisten bevorzugten für Hobby-Suchende geworden und haben die Neugier auf Miniaturkunst geweckt.

Miniaturkunst spiegelt im Allgemeinen die osmanische Palastkultur wider. Miniaturkunst schmückt Luxusgegenstände wie Manuskripte. In der osmanischen Zeit hergestellte Miniaturkünste wurden im Allgemeinen dem Sultan und den hochrangigen Staatsbeamten vorgestellt. In diesem Artikel für Sie Was ist Miniaturkunst? Wie wird es gemacht? Wir werden versuchen, Ihre Fragen mit allen Details zu beantworten.

Was ist Miniaturkunst?

Miniaturkunst Es ist eine Art Kunst, die besonders in der osmanischen Zeit glänzt und heute bewundert wird. Obwohl es heute nicht viel ausmacht, hat es es geschafft, die Aufmerksamkeit vieler Menschen mit seiner Bedeutung und seinen Farbtönen zu erregen. Werfen wir einen Blick auf die Miniaturkunst, die viele Details enthält.

Definition von Miniaturkunst

Kurze Beschreibung der Miniaturkunst Um genau zu sein, ist Miniaturkunst eine sehr auffällige Malkunst mit Farbe und Vergoldung, die in alten Manuskriptbüchern zu sehen ist. Türken, Iraner und Chinesen haben diese Kunst viel benutzt. Miniaturkunst ist ein Kunstzweig, der in der Regel auf einem bestimmten Thema basiert und es bestmöglich mit Bildern zusammenfasst. Obwohl die Bilder bei der Betrachtung kompliziert erscheinen, enthalten sie tatsächlich viele Fakten. Diese bedeutungsvolle Kunst hat viele Techniken und Merkmale.

Was ist die Geschichte der Miniaturkunst?

Geschichte der Miniaturkunst Es hat von sehr alten Zeiten bis heute überlebt. Miniaturkunst, die seit der Antike als Malstil bekannt ist, ist eine Kunst, die von der ganzen Welt dominiert wird und mit ihrer Herstellungsweise Aufmerksamkeit erregt. Die älteste Miniaturkunst, die sich auch in ihrer Herstellung unterscheidet, wurde in Ägypten gefunden. Mit der im 2. Jahrhundert v. Chr. Auf Papyrus gemachten Kunst können wir sehen, wie alt die Geschichte der Miniaturkunst ist.

Was sind die Arten von Miniaturkunst?

Was sind die Arten von Miniaturkunst? Die Frage umfasst auch viele der Manuskriptkunst, die in früheren Perioden zur Dekoration von Büchern verwendet wurde. Wir wissen nicht, wie genau es ist, sie in einer bestimmten Kategorie oder unter einer bestimmten Gruppe zu veröffentlichen, aber lassen Sie uns einige Kunsttypen auflisten, die als handschriftliche Kunsttypen angezeigt werden. Diese;

  • Carving
  • Mauerwerk
  • Ebru Kunst
  • Hintergrund
  • Stickerei Stickerei

Wie mache ich Miniaturkunst?

Wie wird Miniaturkunst gemacht? Die klarste Antwort auf die Frage sind Ihre technischen Fähigkeiten. Es gibt viele Arten von Pinseln und Stiften, die Sie heute verwenden können, sowie Farben. Danach liegt es ganz bei Ihnen, wie Sie Ihr Handwerk und Ihre Handlung erklären. Wir werden auch über einige der Typen, Materialien und Tipps sprechen, die Sie verwenden können.

Miniatur-Kunsttradition

Die Tradition der Miniaturkunst Es hat es geschafft, von der osmanischen Zeit bis heute zu überleben. Es gibt Menschen, die sich selten mit diesem schönen Gemälde beschäftigen, das im Allgemeinen auf der Palastkultur basiert. Um Kunst zu machen, ist es notwendig, über eine bestimmte Erfahrung und Kenntnisse sowie visuelle Intelligenz zu verfügen, um die Handlungen kurz wiederzugeben.

In der Miniaturkunst verwendete Materialien

Materialien für die Miniaturkunst In der Tat ist es das gleiche mit den Malmaterialien, die es enthält. Der Zugriff auf diese Materialien ist heute sehr einfach. Wir haben die in der Miniaturkunst verwendeten Materialien für Sie aufgelistet.

  • Farbe
  • Bürste
  • Gold (Gelatineblatt oder optional zerkleinert)
  • Papier

Die Verwendung von Gold soll dem Bild Vitalität verleihen. Etwa 1 Kaffeetasse heißes Wasser wird verwendet, wenn das Gold schmilzt und die Gelatinekonsistenz erreicht. Die Konsistenz der Gelatine ist hier sehr wichtig und sollte kalt verwendet werden. Obwohl dies in den letzten Jahren einfach war, denke ich, dass es heute keine bevorzugte Anwendung ist.

Miniatur Kunst machen und Tipps

Miniaturkunst und Tricks Obwohl es nicht so sehr geschätzt wurde wie früher, gibt es heute selten Menschen, die sich mit diesem Geschäft beschäftigen. Der Miniaturist namens Nakkaş verteilt eine Schicht Baumwolle auf dem Marmor und poliert ihn. Nach Erreichen eines bestimmten Grades sollte er einen leichten Entwurf der Formen machen, die er machen wird. Nachdem der Entwurf fertig ist, werden die Linien mit der Tusche fertiggestellt und mit einem Pinsel in den entsprechenden Farben gemalt. Hier ist der Trick der Entwurf, den Sie in Ihrem Kopf erstellt haben. Nachdem Sie Ihre Form beendet haben, werden Sie die Reihenfolge stören, wenn Sie ihn spielen. Daher sollten Sie gut durchdacht sein und diese Kunst in einem einzigen Zug ausführen.

Senden Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird in Ihrem Kommentar nicht veröffentlicht.

Cookies werden verwendet, um unsere Website optimal zu nutzen. Wenn Sie sich auf unserer Website anmelden, wird davon ausgegangen, dass Sie die Verwendung von Cookies akzeptiert haben.OKKlicken Sie hier für detaillierte Informationen.